Feedback Feedback

LATAM TRADE

Special Services | Zusätzlicher Sitzplatz (EXST/CBBG)

    Die Passagiere haben die Möglichkeit, gegen Gebühr einen zusätzlichen benachbarten Sitzplatz zu erhalten, der in den folgenden Fällen genutzt wird:

    Service

    Beschreibung

    Anwendung (Kabine)

    Extra Seat (EXST)

    Es handelt sich um einen kostenpflichtigen Service mit automatischer Bestätigung, bei dem aufgrund von Komfort, Übergewicht oder medizinischen Bedürfnissen ein zusätzlicher Sitz zugeteilt wird.

    Economy,  Premium Business oder Premium Economy*

    Bordgepäck (CBBG)

    Der Service ist verfügbar für Passagiere, die Sondergepäck (zerbrechliches oder sperriges Gepäck, das aufgrund seiner Maße oder seines Gewichts kein Handgepäck darstellt) in die Kabine mitnehmen müssen und daher für einen zusätzlichen Sitzplatz zahlen müssen. Dies gilt für: Musikinstrumente, Diplomatengepäck, Kunstwerke, wissenschaftliche Instrumente und ähnliche Gegenstände empfindlicher Natur.

    Economy und Premium Business oder Premium Economy

    (*) Passagiere, die aufgrund ihrer Größe zusätzlich den Nebensitz benötigen, können mit diesem Service ausschließlich in der Economy Class reisen. In einigen höheren Serviceklassen (Premium Business und Premium Economy) verfügen die Sitze NICHT über klappbare Armlehnen, weshalb die Benutzung des Nebensitzes eingeschränkt ist.

    • Gültig nur auf Flugstrecken, die zu 100 % von LATAM durchgeführt werden.
    • Pro Passagier ist der Verkauf von maximal einem zusätzlichen Sitzplatz erlaubt.
    • Passagiere, die diesen Service in Anspruch nehmen, müssen über einen bestätigten Sitzplatz verfügen. Auf Strecken mit gebührenpflichtigen Sitzplätzen müssen beide bezahlt werden.
    • Der Sitz muss bei der Buchung angefragt  werden. Sollte der Wunsch erst nach Ticketausstellung erfolgen, so muss dieses erneut ausgestellt und die etwaigen Preisunterschiede bezahlen werden..
    • Passagieren, die diesen Service in Anspruch nehmen, steht weiterhin das für jedes ihrer Tickets geltende Freigepäck zu (Passagier-Ticket und Ticket CBBG/EXST). Beispiel: Wenn ein Passagier mit dem Tarif PLUS auf einer Inlandsroute mit einem Freigepäck von 1 PC reist, hat er Anspruch auf 2 Gepäckstücke: Eines für sein Ticket und eines für den Service-Schein.
    • Das Sammeln von Meilen/Punkten ist nur für das Ticket des Passagiers möglich

    Sollte der Passagier zum Zeitpunkt des Boarding einen EXST benötigen, weil der Sitzplatz nicht ausreicht, wird der EXST gemäß dem zum Zeitpunkt der Reise verfügbaren Tarif berechnet. Außer für Inlandsflüge in Argentinien, wo EXST nicht verkauft oder gebucht werden kann. Hier muss der Passagier 3 Stunden vor Flug erscheinen, um einen kostenlosen EXST zu erhalten. Nicht anwendbar für Verbindungen mit internationalen oder Interline-Flügen.

     

    Anmerkungen bezüglich des Gepäcks (CBBG)

    • Darf kein Gefahrgut enthalten.
    • Referenzmaße:
      • 41 cm lang + 41 cm breit + 90 cm hoch
      • Maximal zulässiges Gewicht: 45 kg (101 lbs)
      • Darf die Sicht auf die Schilder „Sicherheitsgurt“, „Rauchverbot“ oder „Exit“ nicht behindern.
    • Sollte vollständig in einem Koffer oder Tasche mit Griff transportiert werden. Der Sicherheitsgurt wird durch den Griff geführt, um Verlagerungen während des Fluges zu verhindern.
    • Es liegt in der Verantwortung des Fluggastes, das Gepäck sicher verpackt auf dem Sitz mit Sicherheitsgurt aufzubewahren, damit es sich während des Fluges nicht verlagert.
    • CBBG, die die oben genannten Bedingungen nicht erfüllen, werden von LATAM NICHT in der Kabine transportiert. Das Gepäck wird im Frachtraum befördert (vorausgesetzt, es erfüllt die Gewichts- und Freigepäckbestimmungen für die Beförderung im Frachtraum) und es gilt die Tarifregelung für das Ticket des CBBG.

    Die Reisevermittlung muss 2 Flugtickets ausstellen, von denen einer mit dem Namen des Reisenden und der andere als Nachname/EXST oder CBBG gekennzeichnet ist:

    Service

    Beispiel Name

    SSR-Antrag

    Anmerkungen

    Extra Seat (EXST)

    MUSTERMANN/MAX und MUSTERMANN/EXST

    SSR-Code EXST, der den Antragsgrund in Zusammenhang mit den Flugcupons und dem entsprechenden Fluggast angibt, eintragen.

            Die sofortige Buchung der Plätze ist ZWINGEND ERFORDERLICH.

            Die CBBG/EXST-Ticketnummer muss in einen SSR CKIN aufgenommen werden.

            Namen und SSR EXST oder CBBG müssen eingegeben werden, bevor der PNR geschlossen wird (alles in einem Vorgang).

    Bordgepäck (CBBG)

    MUSTERMANN/MAX und MUSTERMANN/CBBG

     SSR-Code CBBG und im Freitext die Art des Gepäcks eintragen (wird ein Musikinstrument mitgeführt, muss die Art eingegeben werden).

    Bitte setzen Sie sich mit Ihrem GDS Helpdesk in Verbindung, um dieVorgehensweise der Reservierung zu überprüfen. Das Produkt muss aufeinem Ticket erscheinen.

    • Die Gebühren für EXST/CBBG entsprechen einem zusätzlichen Erwachsenentarif für EXST/CBBG, abhängig von der Verfügbarkeit des zum Zeitpunkt des Antrags bestehenden Tarifs.
    • Es werden nur 1 mal Steuern erhoben, die dem Fluggastticket entsprechen. Für den EXST/CBBG werden keine Steuern erhoben.
    • Wird der EXST/CBBG nur für eine Teilstrecke beantragt, so gilt der OW-Tarif für die jeweiligen Abschnitte.
    • Der Sitz muss bei der Buchung zugewiesen werden und sich neben dem Sitz des Passagiers befinden. Für CBBG ist der zugewiesene Sitzplatz ein Fensterplatz neben dem Ticketinhaber.
    • Die Zuweisung eines Sitzes an den Notausgängen ist nicht erlaubt.
    • Ein Sitzwechsel in der Kabine des Flugzeugs ist nicht zulässig.

    Die Maße der Sitzbreite unterscheiden sich je nach Flugzeugtyp gemäß folgenden Angaben:

    Flugzeugtyp

    Serviceklasse

    Sitzbreite ab:

    Ausnahme:

    A319

    Premium Economy

    50,2 Zentimeter / 19,8 Zoll

    N/A

    Economy

    44,4 Zentimeter / 17,5 Zoll

    In den Reihen 23 und 24 beträgt die Sitzbreite 41,4 Zentimeter / 16,3 Zoll

    A320

    Premium Economy

    44,9 Zentimeter / 17,7 Zoll

    N/A

    Economy

    44,4 Zentimeter / 17,5 Zoll

    In den Reihen 26, 27, 28 und 29 beträgt die Sitzbreite 43,4 Zentimeter / 17,1 Zoll

    A321

    Economy

    44,4 Zentimeter / 17,5 Zoll

    In den Reihen 10, 11, 24, 25, 37 und 38 beträgt die Sitzbreite 41,9 Zentimeter / 16,5 Zoll

    A350

    Economy

    45,7 Zentimeter / 18 Zoll

    In den seitlichen Reihen (zum Fenster hin) 49 und 50 beträgt die Breite der Sitzplätze 44,9 Zentimeter / 17,7 Zoll

    B767

    Economy

    45,2 Zentimeter / 17,8 Zoll

    Die Breite der Sitzplätze in der mittleren Reihe 12 beträgt 43,4 Zentimeter / 17,1 Zoll

    B777

    Economy

    43,1 Zentimeter / 17 Zoll

    Die Breite der Sitzplätze 20 J, K und L (in der rechten seitlichen Reihe) beträgt 41,6 Zentimeter / 16,4 Zoll

    B787-8

    Economy

    43,9 Zentimeter / 17,3 Zoll

    In der seitlichen Reihe (zum Fenster hin) 35 beträgt die Breite der Sitzplätze 41,4 Zentimeter / 16,3 Zoll

    B787-9

    Economy

    43,9 Zentimeter / 17,3 Zoll

    N/A

     

     

    • Änderungen: gemäß der Tarifregelung und der aktuellen Neuausstellungspolitik.
    • Erstattung: gemäß der Tarifregelung und der aktuellen Neuausstellungspolitik.

    In Fällen, in denen eine Umbucuhungs-/Erstattungsstrafgebühr fällig wird, betrifft die Gebühr nur den Passagier und nicht den EXST/CBBG.